Deutsch - Schreiben

Welche Lineaturen gibt es?


„Lineatur“ meint die Linienvorgabe in Schreibheften. Sie unterscheidet sich in den unterschiedlichen Klassenstufen der Grundschule. 
 

Welche Lineaturen gibt es?
  • Zu Beginn wird auf der Kontrastlineatur geschrieben. Sie hilft, die Linien besser zu erkennen. 
     
  • Zusätzlich können Schreiblernhäuser helfen, die korrekten Linien zu benutzen.
     
  • Die verschiedenen Lineatur-Arten weisen Zahlen von 1 bis 54 auf, wobei für die Grundschule im Fach Deutsch hauptsächlich die Lineaturen 1–4 sowie Lineatur 9 benutzt werden. 

Max Klug, Erklärungen, Buchstaben und Silben, Buchstaben, Welche Lineaturen gibt es?

Lineaturen 1 und 2
  • Die Lineatur 1 wird in der 1. Klasse verwendet, um die einzelnen Buchstaben zu erlernen.
     
  • Sie hat vier Linien mit einem großen Abstand zueinander (5 mm).
     
  • Lineatur 2 wird in der 2. Klasse verwendet. Der einzige Unterschied zur Lineatur 1 besteht in dem kleineren Abstand der Linien zueinander (4 mm). Dadurch passen mehr Reihen auf ein Blatt.
     
  • Lineatur 1 und 2 verfügen über eine Kontrastlineatur.

 

Lineaturen 3 und 3R
  • Die Lineatur 3 wird in der 3. Klasse verwendet. 
     
  • Sie hat lediglich zwei Linien mit einem kleineren Abstand zueinander (3,5 mm). Somit steht nur das „Erdgeschoss“, der Rest muss sich gedacht werden.
     
  • Die Lineatur 3R verfügt darüber hinaus über einen weißen Rand an der Außenseite, der für Korrekturen genutzt werden kann. 

 

Lineaturen 4 und 9
  • Die Lineatur 4 wird meistens in der 4. Klasse verwendet. 
     
  • Sie hat lediglich eine Linie, die dem Boden des „Erdgeschosses“ entspricht.
     
  • Zwischen den Schreiblinien ist ein breiter Abstand von 1 cm.
     
  • Die Lineatur 9 verfügt darüber hinaus über einen weißen Rand an der Außenseite.